Dialog in Krisensituationen

Beginn: 31.03.20

Ende: 31.07.20

Ort: Wir bleiben zu Hause / Nous restons à la maison

Spezialangebot | Zwüschehalt

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren

Seit gut 3 Wochen sind wir in eine Situation katapultiert worden, die wir uns in den kühnsten Vorstellungen und Szenarien nicht im Ansatz denken, geschweige formulieren konnten.
Ungewissheit, Befürchtungen und Zweifel mischen sich mit den “Annehmlichkeiten” von Verlangsamung und dem Unterbruch von geliebten Routinen und Gewohnheiten.

In Krisen benötigen wir nicht unbedingt den Konsens, doch wenn es vermehrt  gelingt in einen absichtslosen Kontakt und Austausch zu treten, kann die innere Stabilität gestärkt werden.

Gerne stehe ich in diesen (un)bewegten Zeiten als Ansprechperson zur Verfügung.

Die Kanäle dafür sind dank den Annehmlichkeiten der Kommunikationstechnik vielfältig und nach Absprache frei wählbar.