Lebendigkeit und Autonomie im Kontakt

Teamentwicklung
Teamentwicklung
Den Prozess, bewusst und gezielt ein Team aufzubauen, nenne ich Teamentwicklung.


Im Rahmen der Entwicklung wird trainiert. Es werden verschiedene Phasen durchlaufen und es dauert eine gewisse Zeit bis zur Vollendung. Eine Gruppe soll auf dem Weg zum Team auf folgende sieben Fragen, Antworten geben.

  • Was ist unsere Aufgabe?
  • Wie sollen wir uns organisieren?
  • Wer hat welche Verantwortung?
  • Wer kümmert sich um unseren Erfolg?
  • Wie lösen wir Probleme?
  • Wie passen wir zu anderen Gruppen und zu unseren Kunden?
  • Wie gehen wir mit Lob und Tadel um?

Diese Fragestellungen werden nicht nacheinander bearbeitet, sondern immer dann erörtert, wenn sie die Weiterentwicklung der Gruppe behindern; aus der erfolgreichen Bearbeitung eines solchen Problems geht die Gruppe gestärkt hervor. Wird die Sache nicht bereinigt, fällt die Gruppe auf eine frühere Entwicklungsstufe zurück.

Teamentwicklung erfordert so lange die konsequente Auseinandersetzung mit Widerständen, die den Fortschritt der Gruppe behindern, bis sie zu einem funktionsfähigen Team wird. Das Überwinden von inneren oder äusseren Widerständen ist der zentrale Ansatz von Teamentwicklung, der mit Mühe und Zeit gekoppelt ist.

Die Entwicklung eines Teams bedarf einer "Hebamme" - einer Person, die den Prozess mit Dynamik und Sachverstand ausfüllt. Ein Punkt muss von Anfang klar sein: Teamentwicklung ist immer ein Umstrukturierungs- und Veränderungsprozess.

Showcase >>

„Für mich war besonders interessant, dass einige meiner vorgefassten Meinungen total über den Haufen geworfen wurden - aber im positiven Sinne.“

“Ich war froh, über die direkte Art von Werner Kneer.“

Aktuelles

Termin und Thema nächster Zwüschehalt  

21. Juni 2018
Veränderung ist immer einfach, jedoch selten leicht 
Wie es gelingen kann, das Leben mit Veränderung reicher zu mache


 
 
 

Verbände / Institutionen

 

bso modul

 

 

Institut Coaching für Coaches im Sport